Schiess-Sport Helvetia Basel

Jugend+Sport

Jugend+Sport

Jugend + Sport (J+S) ist eine Institution des Bundesamt für Sport (BASPO). Es ist das nationale Förderungsprogramm für Jugendliche und Kinder in 75 Sportarten. Die Zielgruppe sind Kinder zwischen 5 und 10 Jahren (J+S-Kindersport) sowie Jugendliche zwischen 10 und 20 Jahren (J+S-Jugendsport).

J+S-Leitsatz:
Jugend+Sport

  • gestaltet und fördert jugendgerechten Sport.
  • ermöglicht Kindern und Jugendlichen, Sport ganzheitlich zu erleben und mitzugestalten.
  • unterstützt unter pädagogischen, sozialen und gesundheitlichen Gesichtspunkten die Entwicklung und Entfaltung junger Menschen.

Jugendliche sind das Zielpublikum der Bemühungen in J+S. Durch positive Erlebnisse im Sport will J+S die Freude am Sporttreiben wecken und erhalten. J+S will durch Ausbildung und Anwendung, durch Training und Wettkampf Jugendliche zur selbständigen Sportausübung anleiten. Dank Mitgestaltung können Jugendliche in die Sportgemeinschaft eingebunden werden, für die sie auch Mitverantwortung übernehmen sollen. Jugendliche können im Sport wichtige Erfahrungen mit Rücksichtnahme, Partnerschaft und fairer Auseinandersetzung mit Gegnern/Partnern sammeln und sich sozial integrieren lernen.

Altersgerechter Sport trägt zur Entwicklung von Kindern und Jugendlichen bei und bildet die Basis für eine weiterführende aktive und gesunde Lebensgestaltung im Erwachsenenalter. Für J+S ist es zentral, dass Kinder und Jugendliche Freude an Sport und Bewegung entwickeln und auf allen Stufen schrittweise Mitverantwortung übernehmen können.

Die J+S-Ausbildung:

Zukünftige J+S-Leiterinnen und J+S-Leiter absolvieren in der Regel zuerst eine 6-tägige Grundausbildung. Diese Leiterkurse sind sportartenspezifisch und führen in die allgemeinen Themen der Leitertätigkeit ein. Der Ausbildungsweg für die Fachrichtung "Sportschiessen" wird gemeinsam mit dem Schweizer Schiesssportverband (SSV) und der Leitung von J+S Magglingen definiert.

Zur obligatorischen Weiterbildung wählen die J+S-Leiterinnen und J+S-Leiter einem vielfältigen Angebot die für ihre Tätigkeit sinnvollen Module aus. Leitende müssen alle 2 Jahre mindestens 1 Modul besuchen. Damit werden die gültigen Leiteranerkennungen um 2 Jahre verlängert.

In der Nachwuchsausbildung beim Schiess-Sport Helvetia Basel leiten nur ausgebildete J+S-Leiterinnen und J+S-Leiter die Nachwuchstrainings. Diese verfügen sowohl über die J+S-Jugendsport als auch eine J+S-Kindersport Ausbildung. Der Schiess-Sport Helvetia Basel achtet stets darauf, dass jedes Training, wenn immer möglich, von mindestens zwei ausgebildeten J+S-Leitern geführt wird.

 

Weitere Informationen unter www.jugendundsport.ch.

Sponsoren

Engagiert_neu.jpg Hnggi_neu.jpg Homepage-Mobi-neu.jpg JS_neu.jpg Zwinky.jpg cool and clean.jpg homepage 2.jpg werbung.png

Copyright © 2016. Alle Rechte Vorbehalten.