Schiess-Sport Helvetia Basel

Gewehr 10m

Die Disziplin Luftgewehr wird auf eine Distanz von 10 Metern geschossen. Die Hauptsaison dauert zwischen Herbst bis Frühling. Wir schiessen Luftgewehr in der Stehend- und Kniend-Stellung. Luftgewehr unterscheidet sich insofern von den anderen Gewehrdisziplinen das sie Indoor geschossen wird und so nicht zusätzlich von Wetterverhältnissen geprägt ist. Umso mehr wird der Schütze mental gefordert um bei gleichbleibenden Lichtverhältnissen gute Resultate zu erreichen. Ein normales Luftgewehr wiegt ca. 4,5 kg und hat ein Abzugsgewicht von ca. 30 bis 120g. Angetrieben wird das 4,5mm Durchmesser-Geschoss mit Pressluft von Kartuschen. Früher, mit den alten Gewehren, wurde bei jedem Ladevorgang die Luft gepresst, mittels Spannhebel.

Das Luftgewehr Halbjahr ist als Training- und Wettkampfzeit ideal um Fit im Schiesssport zu bleiben. Der Einstieg in die Kleinkalibersaison fällt allen Schützen viel leichter nach der Luftgewehrsaison.

Wir trainieren jeden Mittwoch und 1-2 mal zusätzlich am Freitag im Monat. Dazu kommen Wettkämpfe an den Wochenenden. Donnerstags findet zudem ein Einsteigerkurs geleitet von ausgebildeten J+S-Leitern statt für Jugendliche (ab 8 Jahren). Dies gilt von September bis März.

Bei allfälligen weiteren Fragen steht der Ressortleiter, Marco Stampfli, gerne zur Verfügung.

Die Trainingseinheiten finden in der DSA (Druckluft-Sportanlage)

unter den Turnhallen des Gellertschulhauses an der

Emanuel Büchel-Strasse 15 in 4052 Basel statt.

Lageplan

Sponsoren

Engagiert_neu.jpg Hnggi_neu.jpg Homepage-Mobi-neu.jpg JS_neu.jpg Zwinky.jpg cool and clean.jpg homepage 2.jpg werbung.png

Copyright © 2016. Alle Rechte Vorbehalten.